10 Tipps für eine glückliche Schwangerschaft im Bett

Hilfe, ich bin schwanger und muss liegen! 10 Tipps für eine glückliche Schwangerschaft im Bett Eine Schwangerschaft stellt man sich auf keinen Fall im Bett vor. Doch wenn es einen ­meist ganz unerwartet erwischt ­ ist es gar nicht so leicht den überwältigenden Gefühlen zu entkommen. Wie ist das bei dir? Hast du vielleicht auch schon den „Bedrest - Blues“? Hier findest du 10 wertvolle Tipps um deine Schwangerschaft im Bett glücklicher zu gestalten: 1. Routine Versuche dir eine Tagesroutine anzugewöhnen. Anstatt den ganzen Tag im Pyjama zu verbringen, wasche oder dusche dich in der Früh und starte mit frischer Kleidung in den Tag. Iss regelmäßig deine drei Hauptmahlzeiten und gesunde Snacks zwischendurch. 2. Kleine Aufgaben Suche dir kleine Aufgaben für den Alltag. Vielleicht gibt es Dinge, die du schon immer machen wolltest? Zum Beispiel ein Fotoalbum erstellen, ein Musikinstrument spielen oder [...]

10 Tipps für eine glückliche Schwangerschaft im Bett2019-07-31T19:34:36+02:00

Aroma-Anwendung in der Schwangerschaft • Gastbeitrag

Ätherische Öle sind die Duftstoffe von Pflanzen. Sie beeinflussen über unsere Nase unsere Gefühle, Hormone und unser Wohlbefinden! Auch das Baby im Mutterleib kann diese Duftstoffe schon früh wahrnehmen:  ab der 6. Woche entwickelt sich die sogenannte primäre Nasenhöhle, der Embryo kann also schon in der 6. Woche Gerüche wahrnehmen. Übrigens sind Augen und Ohren ab der 6. bzw. 7. Woche auch schon so weit entwickelt, dass das Baby im Mutterleib Geräusche hören und Unterschiede von hell und dunkel wahrnehmen kann. Mama und Baby können daher schon in der Schwangerschaft von der Anwendung ätherischer Öle gemeinsam profitieren! Ätherische Öle in der Schwangerschaft Sorgenvolle Gedanken und Ängste Auch wenn alles gut geht in der Schwangerschaft, das Baby gesund ist, die Geburt gut verläuft und das Stillen klappt - gehören Sorgen und Ängste einfach zur Schwangerschaft und zum Mama-Sein dazu. [...]

Aroma-Anwendung in der Schwangerschaft • Gastbeitrag2019-07-23T13:20:19+02:00

Eine Hebamme erzählt über ihre Arbeit im Krankenhaus • Interview

Das Alltagsleben einer Hebamme im Krankenhaus ist sehr bewegt: Nicht nur Kinder werden geboren, sondern auch schwangere Frauen werden durch Komplikationen begleitet, sowohl ambulant als auch stationär. Wir wollen es genau wissen! Was sind die häufigsten Schwangerschaftskomplikationen? Wie wird medizinisch damit umgegangen? Wie geht es den Frauen emotional? Wie werden sie zusätzlich unterstützt? Im Interview mit Michaela Lachmayr, Hebamme vom Landesklinikum Graz, fragen wir nach, wie der Alltag speziell stationär aufgenommener schwangerer Frauen aussieht. Stationäre Aufnahme während der Schwangerschaft • Eine Hebamme erzählt im Interview über ihre Arbeit im Krankenhaus Frau Lachmayr, Sie arbeiteten seit fünf Jahren als Hebamme im LKH Graz. Wie häufig ist es, dass eine schwangere Frau mit Komplikationen während der Schwangerschaft auf Ihre Station kommt? Es gehört zu meinem Arbeitsalltag. Wir betreuen Frauen mit allen Arten von Schwangerschaftskomplikationen, sind aber vor allem auch ein [...]

Eine Hebamme erzählt über ihre Arbeit im Krankenhaus • Interview2019-07-04T15:29:41+02:00

4 Monate absolute Bettruhe aufgrund von vorzeitigen Wehen • Interview

Michaela. Mama von Sohn Florian. Vorzeitige Wehen in der 22. SSW. 10 Tage Krankenhausaufenthalt. 4 Monate Bettruhe. Natürliche Geburt am Geburtstermin. Was ist in deiner Schwangerschaft passiert? In der 22. SSW verspürte ich ein starkes Ziehen im Bauch. Dies war sehr unangenehm und hat mich stark verunsichert. Daraufhin fuhr ich in das nächste Krankenhaus, weil es näher war als die Ordination meines Gynäkologen. Im Krankenhaus wurde sofort einen Ultraschall gemacht und ich wurde an den Wehenschreiber gehängt. Es war klar ersichtlich, dass es sich um starke echte Wehen handelte. „Das ist doch viel zu früh“, dachte ich, „mein Kind ist ja noch nicht bereit für eine Geburt“... Ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass ich echte Wehen hatte, ich dachte das sind normale Braxton-Hicks-Wehen, die schon während der Schwangerschaft eintreten können. Ich musste gleich im Krankenhaus bleiben, und es wurden alle [...]

4 Monate absolute Bettruhe aufgrund von vorzeitigen Wehen • Interview2019-04-16T21:56:09+02:00

Drohende Frühgeburt • Gastbeitrag

Was bedeutet eine drohende Frühgeburt für dich? Hast du Anzeichen für eine mögliche Frühgeburt? Oder hast du gerade erfahren, dass deiner Schwangerschaft eine mögliche Frühgeburt bevorsteht? So eine Nachricht ist emotional sehr überwältigend. Wichtig ist es, das Risiko sofort medizinisch abzuklären. Je nach akutem Gesundheitsrisiko für Mutter oder Baby kann eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus notwendig sein oder dir wird eine individuelle medizinische Behandlung mit Bettruhe zu Hause empfohlen. Besteht keine akute Gefahr für Mutter und/oder Baby, wird die Schwangerschaft so lange wie möglich aufrechterhalten. INHALTSVERZEICHNIS Definition Symptome Diagnostik Therapie Frühgeborene Babys Definition Von einer Frühgeburt spricht man, wenn eine Schwangerschaft weniger als 37 Wochen dauert. Frühgeborene Säuglinge wiegen in der Regel weniger als 2.500 Gramm. In Österreich ist etwa jede 12. Geburt eine Frühgeburt. Symptome Ein Verdacht auf vorzeitige Wehen bzw. eine [...]

Drohende Frühgeburt • Gastbeitrag2019-07-28T21:06:45+02:00

Liegende Schwangerschaft mit Kindern • Kinderspaß und Knuddelzeit

Liegende Schwangerschaft mit Kindern • Kinderspaß und Knuddelzeit Du musst dich schonen oder Bettruhe einhalten? Und du hast schon Kinder? Das kann ganz schön herausfordernd sein: Vor allem, wenn die Kinder noch sehr klein sind und kognitiv noch nicht verstehen können, warum Mama die ganze Zeit im Bett oder auf dem Sofa verbringt.  Zur Förderung einer innigen Beziehung mit deinem Kleinkind findest du hier Ideen, die deinen Alltag vom Bett aus leichter gestalten lassen. Rituale Rituale helfen deinen Kindern, Situationen besser zu bewältigen. Findet euer gemeinsames Ritual, wie z. B. Kindermassage: Verwöhn dein Kind mit einer Hand oder Fußmassage. Babybauch-Massage: Lass dein Kind deinen Bauch mit Öl einschmieren. Lieder oder Fingerreime: Singt oder erfindet gemeinsam Lieder oder Fingerreime. Es gibt eigene Kinderliederbücher mit Reimen und Spielen oder du findest sie im Internet. Malen Such dir je nach Altersstufe deines Kindes die passenden Materialien aus: [...]

Liegende Schwangerschaft mit Kindern • Kinderspaß und Knuddelzeit2019-07-04T22:01:08+02:00

Mein 90 Tage-Bettruhe-Marathon während der Schwangerschaft • Erlebnisberich

Mariella. 32 Jahre. Muttermundschwäche. 24. SSW Cerclage. 90 Tage strikte Bettruhe. 40. SSW Geburtseinleitung und Notkaiserschnitt. Der Start Es war ein ganz normaler Ultraschall in der 22. SSW. Ich sollte an diesem Tag das Geschlecht von unserem Kind erfahren. Diesen Tag werde ich nie vergessen. Gleich zu Beginn wurde der Gebärmutterhals gemessen. Er war mit 20 mm ersichtlich kurz. Zwar war die Messung im untersten Bereich des Normalwertes, dennoch meinte der Arzt emotionslos, dass ich ein Risiko für eine Frühgeburt hätte. Näheres sollte ich mit meinem behandelnden Gynäkologen besprechen. Der Rest des Ultraschalls ist wie eine Wolke am Himmel vorbeigezogen. Nur das Wort Frühgeburtenrisiko schwirrte mit einem lauten Echo durch meinen Kopf. „Warum, Wieso, Weshalb ... ich hatte doch keinerlei Symptome oder Schmerzen ... wie kann mir nur so etwas passieren?“ Viele Gedanken rasten durch meinen Kopf. Ach ja, es war ein [...]

Mein 90 Tage-Bettruhe-Marathon während der Schwangerschaft • Erlebnisberich2019-04-09T23:53:37+02:00

Es ist Winter und du musst zu Hause liegen oder dich schonen …

Dies kann zu einer großen Herausforderung werden. Denn wenig Sonnenlicht, düstere und graue Tage, lange und dunkle Nächte … da wird das Gemüt schwer. Dabei kann einem leicht „die Decke auf den Kopf fallen“ und es kann zu Depressionen kommen. Allerdings gibt es Tipps & Tricks um dem zu entkommen ... Tipps & Tricks für Bettruhe im Winter Raum lüften Öffne mehrmals täglich die Fenster und lass frische Luft herein. Tiefe Atemzüge Schon fünf tiefe Atemzüge in den Bauch können eine große Wirkung haben. Deshalb atme nach dem Aufwachen und öfter am Tag, bewusst tief ein und aus. Am besten atmest du über deine Nase frische Luft tief in den Bauchbereich ein. Beim Ausatmen kannst du alles Alte und Verbrauchte abfließen lassen. Dies wirkt aktivierend und lässt ein Gefühl der Leichtigkeit entstehen. Vitamin D Wenn du über einen längeren [...]

Es ist Winter und du musst zu Hause liegen oder dich schonen …2019-07-04T22:16:04+02:00

BABYOU hat das Licht der digitalen Welt erblickt!

BABYOU · WIE ALLES BEGANN Dies war eine äußerst bewegte Schwangerschaft! Zu Beginn waren wir uns nicht einmal sicher, ob wir es überhaupt austragen können. BABYOU · der Schwangerschaftstest Das erste Start-up Event haben wir als Test gesehen. Mein Mann und ich wollten prüfen, ob dieses Baby überhaupt wachsen darf. Während dieses Events wurde der erste „Ultraschall“ gemacht, jedes Detail wurde durchleuchtet. Das war ganz schön aufregend und nervenaufreibend! Ich musste vor einer großen Menschenmenge und einer Jury „pitchen“. Das heißt, ich musste BABYOU in nur zwei Minuten erklären. Begonnen haben wir den Pitch mit dem originalen Herzschlag seines „großen Bruders“, meinem erstgeborenen Sohn, der mir auch die Inspiration zu BABYOU gegeben hat. Dieser „große Bruder“ wuchs drei Monate in absoluter Stille und ohne äußere Bewegung in mir. Während meiner Schwangerschaft hat sich mein Muttermund viel zu früh geöffnet und mir wurde absolute und strikte Bettruhe verordnet. BABYOU · der [...]

BABYOU hat das Licht der digitalen Welt erblickt!2019-03-25T12:57:08+02:00